Verspannte Nackenmuskulatur Symptome

Verspannte Nackenmuskulatur Symptome: Die Symptome bei einer Verspannung der Nackenmuskulatur sind sehr umfangreich und äußern sich meistens als Schmerzen im Halsbereich, den Schultern, im Hinterkopf, an der Stirn oder an den Armen. Oft kommt es zu einem steifen Hals und die betroffenen Personen können kaum den Kopf bewegen. Bei schwereren Fällen können Übelkeit und Erbrechen dazukommen. Die Symptome sind häufig sehr unterschiedlich ausgeprägt und es hängt in erster Linie mit der Ursache zusammen. Durch die Komplexität der Muskeln im Halsbereich kann ein Falsches liegen oder das Starren in eine Richtung schnell bestraft werden.

Eine verspannten Nacken und Schmerzen im Halsbereich?

Viele Menschen sind empfindlich, wenn sie sich in Räumen aufhalten, wo es einen Durchzug gibt. Zu Hause oder im Büro kann diese Situation problemlos unterbunden werden. Anders sieht es in den Räumen von öffentlichen Gebäuden aus, hier kann ein Durchzug nicht abgestellt werden. Auslösende Faktoren sind auch Stress oder Liebeskummer. Diese Gemütsschwankungen können sich in Form von Schmerzen im Halsbereich äußern. Durch genaues Hinschauen können einige der Ursachen durch Selbstkontrolle ausgeschaltet werden.

Anders sieht die Situation bei chronischen Halsschmerzen aus. Eine ständige Einnahme von Schmerztabletten ist auf Dauer ungesund und beseitigt nicht das ursächliche Problem. Eine der Erkrankungen ist Torticollis, welche unter der Bevölkerung als Schiefhals bezeichnet wird. Durch die schräge Haltung des Kopfes kommt es zu einer ständigen Anspannung der Halsmuskeln und demzufolge treten entsprechende Schmerzen auf. Eine anerkannte Therapie ist das Einspritzen von Botulinumtoxin, welches unter dem Handelsname Botox bekannt ist. Allerdings muss die Behandlung in gewissen Abständen immer wiederholt werden.

Eine weitere Ursache ist auf eine Schiefstellung der gesamten Wirbelsäule zurückzuführen. In den meisten Fällen bleibt bei dieser Erkrankung nur eine Operation übrig. Die genaue Ursache bei der Vielzahl der Erkrankungen kann nur über eine Diagnose durch einen Arzt festgestellt werden, welcher die entsprechende Behandlung einleitet. Oft werden die Halswirbel durch einen Unfall verletzt. Hier müssen die Ersthelfer sehr sorgsam agieren, damit es zu keiner Querschnittslähmung kommt.

Weitere Symptome für eine verspannte Nackenmuskulatur

Viel dramatischer können weitere Symptome sein, welche auf eine verspannte Nackenmuskulatur zurückzuführen sind. Bei dem Hals-Arm-Syndrom strahlen die Schmerzen bis in die Arme aus. Einige Patienten klagen zusätzlich über Lähmungserscheinungen oder einer Sensibilitätsstörung in den Händen. Besonders unangenehm ist es, wenn sich die Beschwerden bis in den Brustkorb ausdehnen und jeder Atemzug mit Schmerzen verbunden ist. Die Folge ist bei den Patienten eine flache Atmung. Resultierend aus der flachen Atmung kommt zu wenig Sauerstoff im Gehirn an und die Menschen fühlen sich leicht benommen oder etwas schläfrig. Es ist schon erstaunlich, wie breit gefächert die Symptome bei verspannten Halsmuskeln sein können und welche weiteren Folgen daraus resultieren.